Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Übersetzungen dieser Seite:

Sie befinden sich hier: aktuelles » de » accounts » students » manage » znfgaccount

De:accounts:students:manage:znfgaccount

Zweithörer, Nebenfächler, FFFler, Gasthörer

Ein neues Konto beantragen

Wenn Sie sich als nicht im Hauptfach Informatik studierender einen CS-Account wünschen, können Sie diesen mit einer Bescheinigung des jeweiligen Kurs-Dozenten beantragen.

Für die Beantragung eines neuen Studierendenkontos rufen Sie die Antragsseite auf. Dort wählen Sie hier beantragen, und auf der Folgeseite Ihren Status.

Sie müssen sich nun zunächst über Ihre Uni-ID nebst Passwort authentifizieren, vorher sind die anderen Eingabefelder gesperrt.

Geben Sie Ihre Daten ein, lesen Sie die Benutzungsordnung, und wählen Sie Account beantragen

Sie erhalten nun eine Email mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte anwählen, und einem PDF, das sie bitte ausdrucke, unterschreiben und von Ihrem Dozenten unterschreiben lassen. Den unterschriebenen Antrag können Sie an folgenden Orten abgeben:

  • Zur Zeit eingescannt (200-300dpi reichen) per Email an gsg@informatik.uni-bonn.de
  • GSG-Briefkasten (Hörsaalzentrum Friedrich-Hirzebruch-Allee 5, im Schließfachraum hinter dem Hausmeisterbüro)
  • GSG-Büro, Raum 0.014 im Informatikzentrum Friedrich-Hirzebruch-Allee 8
  • per Post

Sie werden von unseren Mitarbeitern, sofern alle Angaben richtig waren, freigeschaltet.

Anschliessend ist Ihr Account freigeschaltet, und Sie können sich auf der Passwortresetseite ein Passwort setzen.

Bestehendes Konto verlängern

Wenn Sie bereits ein bestehendes CS-Konto haben und es bald abläuft, muss der Antrag für die Verlängerung online (nur im Informatik-Netz) ausgefüllt, von dem Account-Besitzer unterschrieben und bei uns eingereicht werden. Wenn Sie nicht im Institutsgebäude sind, können Sie diesen Link über VPN oder einen SSH-Tunnel erreichen. Zur Zeit auch von außerhalb online erreichbar!

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Sie müssen zur Verlängerung das zum Konto passende Passwort eingeben

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Sie müssen zur Verlängerung das zum Konto passende Passwort eingeben.
  • Ihr Dozent oder Tutor muss den Antrag ebenfalls unterschreiben.

Bitte melden Sie sich mit den geforderten Informationen an. Anschließen müssen Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Bitte beachten Sie, dass nur noch die s6xxxx-Adresse als gültige Email-Adresse zugelassen ist.

Das Konto ist jedoch noch nicht verlängert. Reichen Sie bitte den ausgedruckten Antrag unterschrieben an einem der folgenden Orten ein:

  • Zur Zeit: eingescannt (200-300 dpi reichen) per E-mail an gsg@informatik.uni-bonn.de
  • Primär: GSG-Briefkasten (Hörsaalzentrum hinter dem Hausmeisterbüro, bei den Schließfächern)
  • Bei Rückfragen: GSG-Büro, Raum 0.014 im Informatikzentrum

Die Anträge werden von unseren Mitarbeitern geprüft und entsprechend verarbeitet. Sie erhalten nach (erfolgreicher) Bearbeitung eine E-Mail.

FAQ

Wo sind die Account-Terminals?

Es gibt keine Account Terminals mehr. Bitte verwenden Sie unser Online-Anmeldesystem.

"Ich studiere laut System nicht Informatik etc."

Ihre Matrikelnummer ist nicht im System, siehe nächsten Punkt.

"Meine Matrikelnummer ist nicht im System"

Das kann vorkommen, wenn Sie noch nicht formal eingeschrieben waren, als die Verwaltung uns die Liste aller Studierenden zugeschickt hat. Bitte senden Sie uns eine verifizierbare Studienbescheinigung (PDF) zu, die Sie sich selbst schnell auf BASIS erzeugen können (dort einloggen, Menu Funktionen → Studiumsverwaltung → Studienbescheinigungen).

RWTH-Studierende - etwa im Studiengang Media Informatics - senden uns stattdessen ihre RWTH-Studienbescheinigung (Download in RWTHonline → Dokumente).

"Wann muss ich meinen Account verlängern?"

Die Informatik- bzw. b-it - Kennung muss bis zum 30. November eines jeden Jahres verlängert werden. Der Zeitraum der Verlängerung ist vom 01. November bis 30. November selben Jahres. Eine Verlängerung außerhalb dieser Frist ist ebenfalls möglich, wird aber sehr ungerne gesehen. Bitte verlängern Sie Ihren Account innerhalb der regulären Verlängerungsfristen!

"Mein Account ist abgelaufen"

Das sollte natürlich nie vorkommen, denn vorbildliche Studierende verlängern Ihren Account immer zu der Verlängerungsfrist bis zum 30. November. Sollte es Ihnen aus wichtigen Gründen nicht möglich gewesen sein, Ihren Account selbstständig zu verlängern, oder Sie es im Stress des Semesterwiederbeginns einfach vergessen haben, so schicken Sie uns bitte eine Email mit Ihrer elektronischen Studienbescheinigung.

"Ich habe mein Passwort vergessen"

Benutzen Sie den Passwort-Reset-Automaten.

"Ich habe meinen Accountnamen vergessen"

Benutzen Sie den Passwort-Reset-Automaten (zweite Option dort). Wenn Sie sich noch an das Passwort erinnern, brauchen Sie den eigentlichen Passwortreset nicht mehr durchzuführen.

"Bei meinem Account ist die Uni-ID nicht hinterlegt, deshalb funktioniert Passwortreset nicht

Schicken Sie uns bitte eine Email mit Ihrer elektronischen Studienbescheinigung von Ihrer Uni-ID-Email aus. Wenn alles zusammenpasst, werden wir die Uni-ID als Email hinterlegen.

"Ich habe meinen Papierantrag verloren"

Bei einem Verlängerungsantrag können Sie sich ein neues PDF vom Antragsserver herunterladen. Bei einem Neuantrag schicken Sie uns bitte per Email eine elektronische Studienbescheinigung.

"Das Passwort ist zu einfach"

Für die Konstruktion eines Passworts für eine Informatik-/b-it-Kennung müssen nachfolgende Kriterien erfüllt sein:

  • Das Passwort muss mindestens 12 zeichen lang sein
  • Das Passwort darf hoechtens 127 Zeichen lang sein.
  • Die ersten 8 Zeichen müssen aus mindestens drei der nachfolgenden vier Kategorien gebildet werden:
    1. Lateinische Großbuchstaben | A, B, C, … Z
    2. Lateinische Kleinbuchstaben | a, b, c, … z
    3. Arabische Ziffern | 0, 1, 2, … 9
    4. Nicht-alphanummerische Zeichen | #?~:;,.{}()/_=%+-
  • Das Passwort darf nicht Bestandteil Ihres Login-namens oder Ihres richtigen Namens enthalten.
  • Die Zeichenkategorien sollten vermischt auftreten (nicht wie in „1Hallo2“).
  • Bestandteile sollten nicht in einem Duden oder Lexikon auffindbar sein.
  • Es sind nur Zeichen aus der oben genannten Zeichenkategorie erlaubt (1-4).

Ein kleiner Tipp: Denken Sie sich ein Wort aus und modifizieren Sie es: Beispiel: Bleistift → B1ejsT.ft (aus „l“ wird „1“, aus „i“ wird „j“ und „.“)