Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Sie befinden sich hier: aktuelles » de » transponder

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:transponder [2019-11-08 10:35]
Thomas Thiel [Batteriewechsel Transponder]
de:transponder [2021-05-03 13:13] (aktuell)
krueppel
Zeile 1: Zeile 1:
 ~~NOTOC~~ ~~NOTOC~~
 +====== Kernzeiten Anwesenheitsdienst ======
 +
 +| Mo | 11 a.m. - 2 p.m. |
 +| Wed | 11 a.m. - 2 p.m. |
 +
 ====== Transponder ====== ====== Transponder ======
 **Bitte füllen Sie alle Dokumente aus, __bevor__ Sie unseren Mitarbeiter aufsuchen.** **Bitte füllen Sie alle Dokumente aus, __bevor__ Sie unseren Mitarbeiter aufsuchen.**
Zeile 8: Zeile 13:
 Bitte händigen Sie dem Mitarbeiter, welcher berechtigt sein soll einen Transponder zu erhalten, nachfolgende //Belehrung zu den Sorgfaltspflichten beim Umgang mit Schlüsseln zu Schließanlagen der Universität Bonn und zu den drohenden Haftungsrisiken bei deren Nichtbeachtung// aus. Bitte händigen Sie dem Mitarbeiter, welcher berechtigt sein soll einen Transponder zu erhalten, nachfolgende //Belehrung zu den Sorgfaltspflichten beim Umgang mit Schlüsseln zu Schließanlagen der Universität Bonn und zu den drohenden Haftungsrisiken bei deren Nichtbeachtung// aus.
  
-Das Dokument können Sie hier herunterladen: {{ :de:belehrung_v2.1.pdf | Belehrung}}+Das Dokument können Sie hier herunterladen: {{ :de:belehrung_v8_informatik.pdf | Belehrung }}
  
 ==== Transponder-Neuantrag ==== ==== Transponder-Neuantrag ====
Zeile 15: Zeile 20:
 Sollte die Zuständigkeit der Schließberechtigung in eine andere Abteilung/Arbeitsgruppe/etc. fallen, so ist ein weiterer Antrag von der betreffenden Abteilung auszufüllen. Sollte die Zuständigkeit der Schließberechtigung in eine andere Abteilung/Arbeitsgruppe/etc. fallen, so ist ein weiterer Antrag von der betreffenden Abteilung auszufüllen.
  
-Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:transponderantrag-neu_v6.pdf | Transponder-Neuantrag}}+Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:transponderantrag-neu_v8.pdf | Transponder-Neuantrag }}
  
 Mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses bzw. Ablauf der Besitzberechtigung für den Transponder muss dieser unmittelbar zurückgegeben werden. Sollte dies nicht geschehen, wird der Transponder als verloren behandelt (siehe [[#Verlust_des_Transponders|Verlust des Transponders]]). Mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses bzw. Ablauf der Besitzberechtigung für den Transponder muss dieser unmittelbar zurückgegeben werden. Sollte dies nicht geschehen, wird der Transponder als verloren behandelt (siehe [[#Verlust_des_Transponders|Verlust des Transponders]]).
Zeile 23: Zeile 28:
 Sollte die Zuständigkeit der Schließberechtigung in eine andere Abteilung/Arbeitsgruppe/etc. fallen, so ist ein weiterer Antrag von der betreffenden Abteilung auszufüllen. Sollte die Zuständigkeit der Schließberechtigung in eine andere Abteilung/Arbeitsgruppe/etc. fallen, so ist ein weiterer Antrag von der betreffenden Abteilung auszufüllen.
  
-Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:transponderantrag-aenderung_v5.pdf | Transponder-Änderungsantrag}}+Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:transponderantrag-aenderung_v8.pdf | Transponder-Änderungsantrag }}
  
 ==== Bezugsquittung ==== ==== Bezugsquittung ====
Zeile 29: Zeile 34:
 Falls Ihre Arbeitsgruppe Transponder zur Selbstverwaltung erhalten hat, können Sie diese Bezugsquittung verwenden, um die Vergabe zu dokumentieren. Bitte vernachlässigen sie keinesfalls Ihre Dokumentationspflicht für diesen Typ von Transponder! Falls Ihre Arbeitsgruppe Transponder zur Selbstverwaltung erhalten hat, können Sie diese Bezugsquittung verwenden, um die Vergabe zu dokumentieren. Bitte vernachlässigen sie keinesfalls Ihre Dokumentationspflicht für diesen Typ von Transponder!
  
-Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:bezugsquittung_v3.pdf | Bezugsquittung}}+Das Dokument können Sie her herunterladen: {{ :de:bezugsquittung_v8.pdf | Bezugsquittung }}
  
 ==== Abgabe und Rückfragen ==== ==== Abgabe und Rückfragen ====
Zeile 37: Zeile 42:
 ==== Verlust des Transponders ==== ==== Verlust des Transponders ====
 Bei Verlust Ihres Transponder kontaktieren Sie bitte **umgehend** die Mitarbeiter der GSG. Bei Verlust Ihres Transponder kontaktieren Sie bitte **umgehend** die Mitarbeiter der GSG.
-Sie erreichen uns telefonisch unter folgenden Rufnumern (Vorwahl +49(0)228):+Sie erreichen uns telefonisch unter folgenden Rufnumern (Vorwahl +49(228)):
 ^Mitarbeiter^Rufnummer^ ^Mitarbeiter^Rufnummer^
 | Leszek Paszkiet (Transponderbeauftragter) | 73-60703 | | Leszek Paszkiet (Transponderbeauftragter) | 73-60703 |
Zeile 51: Zeile 56:
 Bei Unterlassung oder nicht zeitnahem Melden eines Verlusts kann der daraus resultierende Schaden (Diebstahl, Sachbeschädigung, ...) komplett dem Transponder-Inhaber zugemutet werden. Bei Unterlassung oder nicht zeitnahem Melden eines Verlusts kann der daraus resultierende Schaden (Diebstahl, Sachbeschädigung, ...) komplett dem Transponder-Inhaber zugemutet werden.
  
 +{{ :de:transponderverlust_v8.pdf |}}
 ==== Öffnen und Schließen von Türen ==== ==== Öffnen und Schließen von Türen ====
 Im nicht aktivierten Zustand dreht der Außenknauf des Zylinders frei durch. Im nicht aktivierten Zustand dreht der Außenknauf des Zylinders frei durch.
Zeile 56: Zeile 62:
  
 ==== Batteriewarnungen Schließzylinder ==== ==== Batteriewarnungen Schließzylinder ====
-Leert sich die Hauptbatterie des Schließzylinders, sind nach +Leert sich die Hauptbatterie des Schließzylinders, sind nach Betätigung des Transponders **vor** dem Einkuppeln des Zylinders **acht kurze, schnell aufeinander folgende Signaltöne** zu hören. 
-Betätigung des Transponders **vor** dem + 
-Einkuppeln des Zylinders **acht kurze, schnell aufeinander +Im Falle sich leerender Zylinderbatterien geben sie bitte umgehend bei der GSG Bescheid, um einen Batterietausch einzuleiten. Wenn die Batterien sich zu tief entladen, kann die Tür im Zweifel auch für uns nicht mehr ohne weiteres geöffnet werden, daher liegt es in Ihrem Interesse, frühzeitig Bescheid zu geben!
-folgende Signaltöne** zu hören.+
  
 ==== Batteriewarnungen Transponder ==== ==== Batteriewarnungen Transponder ====
-Neigt sich die Batteriespannung des Transponders dem +Neigt sich die Batteriespannung des Transponders dem Ende entgegen, ertönen **nach** jeder Transponderbetätigung am Schließzylinder nach dem Auskuppeln **acht kurze, schnell aufeinander folgende Signaltöne**.
-Ende entgegen, ertönen **nach** jeder +
-Transponderbetätigung am Schließzylinder nach dem +
-Auskuppeln **acht kurze, schnell aufeinander +
-folgende Signaltöne**.+
  
 ==== Batteriewechsel Transponder ==== ==== Batteriewechsel Transponder ====
 Das Auswechseln der Batterie darf nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte unternehmen Sie keinen Versuch des selbstständigen Wechsels, da sonst mit Schäden zu rechnen ist. Kommen Sie in den Büros der GSG vorbei und lassen Sie sich die Batterie tauschen. Das Auswechseln der Batterie darf nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte unternehmen Sie keinen Versuch des selbstständigen Wechsels, da sonst mit Schäden zu rechnen ist. Kommen Sie in den Büros der GSG vorbei und lassen Sie sich die Batterie tauschen.